W e r k b e s c h r e i b u n g
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum


Joseph Haydn


Quartett in D-Dur für Gitarre, Violine, Viola und Violoncello



Anmerkungen zu den Kompositionen

Das Quartett in D-Dur, für Gitarre, Violine, Viola und Violoncello, basiert auf einer zeitgenössischen Bearbeitung des Streichquartettes in E-Dur Op. 2 Nr. 2 (Hob. III:8) von Joseph Haydn. Es war ursprünglich für Barocklaute, Violine, Viola und Violoncello bearbeitet worden. Bei der Einrichtung für Gitarre waren nur unwesentliche Änderungen erforderlich (Oktavversetzungen im Bassbereich). Die Satzbezeichnungen: 1. Allegro, 2. Minuetto alternatamente, 3. Adagio, 4. Minuetto alternatamente, 5. Finale Presto. Die Aufführungsdauer beträgt ungefähr 23 Minuten.

Das ZIP-Archiv enthält folgende Dateien:

Datei Format
Titelblatt, Vorwort und Partitur des vollständigen Werkes (27 Seiten) PDF
Einzelstimmen für Gitarre, Violine, Viola und Violoncello (34 Seiten) PDF
Midi-Dateien, vollständig für alle Sätze (5 Dateien) MID
Midi-Dateien, ohne Gitarrenstimme für alle Sätze (5 Dateien) MID
Midi-Dateien, ohne Violinstimme für alle Sätze (5 Dateien) MID
Midi-Dateien, ohne Violastimme für alle Sätze (5 Dateien) MID
Midi-Dateien, ohne Violoncellostimme für alle Sätze (5 Dateien) MID

Informationen über den Komponisten finden Sie hier,

Bezeichnung MIDI-Datei
1. Satz: Allegro Anhören
2. Satz: Minuetto alternatamente Anhören
3. Satz: Adagio Anhören
4. Satz: Minuetto Anhören
5. Satz: Finale Presto Anhören

Das vollständige Werk (wie oben beschrieben) Herunterladen (1227 KB)

Zurück zur Startseite.