W e r k b e s c h r e i b u n g
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum


Georg Philipp Telemann



Sonate Nr. 1 in D-Dur, für zwei Querflöten oder zwei Violinen

Anmerkungen zur Komposition

Diese Sonate ist die erste von sechs Sonaten, die Georg Philipp Telemann für diese Besetzung (wahlweise für zwei Querflöten oder Violinen) komponiert hat. Er hat sie 1727 im Selbstverlag herausgegeben. Die Sonate hat vier Sätze: Dolce, Allegro, Largo und Vivace. Die Aufführungsdauer beträgt rund 8 Minuten.

Informationen über den Komponisten finden Sie hier.

. Das ZIP-Archiv enthält folgende Dateien:. ..

Datei Format
Titelblatt, Partitur und Einzelstimmen PDF
Midi-Dateien (alle Sätze, 4 Dateien)

MID

Midi-Dateien (Einzelstimmen, 8 Dateien) MID

Bezeichnung MIDI-Datei
Dolce Anhören
Allegro Anhören
Largo Anhören
Vivace Anhören

Sonate in D-Dur (wie oben beschrieben) Herunterladen (1064 KB)


Zurück zur Startseite.