W e r k b e s c h r e i b u n g
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum


Christian Gottlieb Scheidler



Sonate Nr. 1 in C-Dur für Gitarre solo


Anmerkungen zu den Kompositionen

Eine lebhafte und elegante, frühklassische Gitarrensonate von Christian Gottlieb Scheidler. Die Sonate wurde für die fünfsaitige Gitarre geschrieben, wobei die fünfte Saite nach G gestimmt wurde. Bei der Einrichtung für die heutige sechssaitige Gitarre wurden nur unwesentliche Oktavveränderungen dort vorgenommen, wo es im Sinne eines homogeneren Baßverlaufs naheliegend war.

Der Komponist hatte keine Vortragsbezeichnungen notiert. Der beigefügte Fingersatz ist einfach gehalten und verzichtet auf das Spiel in höheren Lagen aus tonlichen Gründen (wie es besonders ab der zweiten Hälte des 19. Jahrhunderts üblich wurde) und dürfte damit eher der damaligen Spielpraxis entsprechen. Die Aufführungsdauer beträgt ungefähr 12:30 Minuten.

Das ZIP-Archiv des vollständigen Werkes enthält folgende Dateien:

Informationen über den Komponisten finden Sie hier,

Datei Format
Titelblatt und das vollständige Werk PDF
Vollständige Midi-Datei der drei Sätze MID

Bezeichnung MIDI-Datei
1. Satz: Allegro Anhören
2. Satz: Romance Anhören
3. Satz: Rondo Anhören

Das vollständige Werk (wie oben beschrieben) Herunterladen (244 KB)

Zurück zur Startseite.