Komp-lex das Komponistenlexikon
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum

Francesco Molino

Leben:

Der italienische Gitarrist, Geiger und Komponist wurde 1775 in Florenz geboren und ist 1847 in Paris gestorben. In Florenz gab er eine Gitarrenschule heraus, die auch ins Französische übertragen wurde. Später ging Molino nach Paris wo er als Lehrer und Gitarrenvirtuose erfolgreich war.

Werke:

Molino hat eine größere Anzahl von Werken hinterlassen. Es handelt sich hierbei um Solostücke für Gitarre,  Kammermusik mit Gitarre und Gitarrenkonzerte.

Diese Seite kann als PDF-Datei hier heruntergeladen werden.