Komp-lex das Komponistenlexikon
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum

Carl Stamitz

Leben:

Carl Philipp Stamitz wurde am 07.05.1745 in Mannheim geboren und ist am 09.11.1801 in Jena gestorben. Er war Mitglied einer bedeutenden, aus Böhmen stammenden Musikerfamilie. Unterrichtet wurde er von seinem Vater Johann Stamitz und Christian Cannabich. Von 1762 bis 1770 war er Mitglied der berühmten Mannheimer Hofkapelle. Ab 1770 lebte er in Paris und Versailles. 1779 ging er nach Den Haag, wo er am Hofe  Wilhelm V. von Oranien tätig war. Er unternahm viele Auslandreisen, u.a. nach Straßburg , London und Petersburg. Seine letzten Lebensjahre verbrachte Carl Stamitz als Kapellmeister und Musiklehrer in Mannheim.

Werke:

2 Opern, 10 Klarinettenkonzerte, 80 Sinfonien, Triosonaten, 6 Quartette, Violinduette. Seine Orchester- und Kammermusikwerke komponierte er in  dem,von seinem Vater geprägten "Mannheimer Stil".

Diese Seite kann als PDF-Datei hier heruntergeladen werden.