Komp-lex das Komponistenlexikon
 
classic-Arietta
 
 
Erläuterungen 
Inhalt
Komp-lex
 Neuigkeiten
 
Startseite 
Impressum

Anton Diabelli

Leben:

Anton Diabelli wurde im Dezember 6. 9.1781 in Mattsee bei Salzburg geboren und ist am 7. 4.1858 in Wien gestorben. Diabelli war in Salzburg Schüler von Michael Haydn. Er war Klavier- und Gitarrenlehrer. Später trat er in besonders als Musikverleger hervor. Zu den Komponisten deren Werke er verlegte gehörten u.a. Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert.

Beethoven schrieb „33 Veränderungen über einen Walzer von Diabelli“, eine Komposition, die zu den bedeutendsten Variationswerken der Musikgeschichte gehört.

Werke:

Anton Diabelli war ein fruchtbarer Komponist. Er komponierte Messen, Kammermusik, Lieder, Klaviermusik, Gitarrenmusik, Tänze etc..

Im Klavierunterricht werden heute noch seine Sonatinen verwendet, aber auch seine Gitarrenmusik ist noch nicht vollständig in Vergessenheit geraten.

Diese Seite kann als PDF-Datei hier heruntergeladen werden.